Florian M. Litzlfelder

Freitag, 3. April 2020

Musik die bewegt & berührt. Mit seinem Debut-Programm „In na eigna Sprach“ gelingt es dem Künstler einen ganz neuen Akzent – eine einzigartige Symbiose aus Spiritualität & Verwurzeltsein – in die bayrische Kunstwelt einzubringen. Eine liebevolle Hommage an das Menschsein – an die oberbairische Mundart und an das Mysterium des Nachthimmels.

Beginn: 19 Uhr

An diesem Abend bei freiem Eintritt!
Es kreist der Hut.